#WorkshopPopulism Teil 1/2

La journée d’étude “Critiques de la démocratie, autoritarismes, populismes en Europe: quelles continuités et ruptures entre l’entre-deux-guerres et aujourd’hui?” visait à discuter de la comparabilité du contexte politique actuel avec celui de l’entre-deux-guerres et des avantages heuristiques que cette analogie peut offrir à l’analyse historique. Nous remercions tous les organisateurs et toutes les organisatrices ainsi que tous les participants et toutes les participantes qui ont contribué à ces deux riches journées de présentations et de discussions.

Si vous êtes intéressés par les discussions de la journée d’étude, vous trouverez les points forts sous #WorkshopPopulism sur Twitter et ci-dessous, grâce à l’organisatrice Zoé Kergomard et Jürgen Finger qui ont twitté en direct l’événement.

 

Die Tagung “Demokratiekritik, Autoritarismen und Populismen in Europa: Kontinuitäten von der Zwischenkriegszeit bis heute” fragte nach der Vergleichbarkeit des aktuellen politischen Kontextes mit dem der Zwischenkriegszeit und nach den heuristischen Vorteilen, die diese Analogie für die historische Analyse bieten kann. Wir bedanken uns bei allen Organisatoren und Organisatorinnen sowie bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die mit ihren spannenden Präsentationen und Diskussionen zum Gelingen der Tagung beigetragen haben.

Wenn Sie an den Diskussionen der Tagung interessiert sind, finden Sie die Highlights unter #WorkshopPopulism auf Twitter sowie unter diesem Text, dank der Organisatorin Zoé Kergomard und dank Jürgen Finger, die die Veranstaltung live getweetet haben.

 

 

 


dhiparis

Teamaccount der Redaktion. Forschen – Vermitteln – Qualifizieren: Das DHI Paris ist ein zentraler Akteur international ausgerichteter historischer Forschung im Verbund der Max Weber Stiftung, Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.